Sonntag, Juli 14, 2024
Review: Isacaarum – Whorecraft
Metal

Review: Isacaarum – Whorecraft

Und los, direkt nach vorn. Eingeschaltet, Kaltstart, direkt auf Höchstgeschwindigkeit. So klingt und wirkt das Album hier auf mich. Aber das darf uns hier natürlich als Hörer nicht wundern, spielen Isacaarum hier schliesslich Grindcore, gemischt…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen